Das Studienkonzept

Informatik. Anwendungsgebiete. Digitalisierungsprojekte.

Unser einzigartiges Studienkonzept

DIGITAL TECHNOLOGIES ist ein anwendungsorientiertes und praxisnahes Studium. Es zeichnet sich durch die Kombination aus den Fächern der INFORMATIK, unseren sechs ANWENDUNGSGEBIETEN und den interdisziplinären DIGITALISIERUNGSPROJEKTEN aus. Du lernst bei uns, die Methoden der Informatik auf Herausforderungen der Anwendungsgebiete anzuwenden, um so die digitale Transformation mit gestalten zu können. Dies kannst du bereits ab dem ersten Semester in interdisziplinären Digitalisierungsprojekten ausprobieren: In ihnen verknüpfst du das Wissen aus der Informatik mit einem der Anwendungsgebieten, indem du in kleinen Projektteams praxisrelevanten Fragestellungen zur Digitalisierung bearbeitest.

Unsere Standorte

Das Beste aus zwei Hochschulen

Im Studienprogramm DIGITAL TECHNOLOGIES hast du die Möglichkeit, das Beste aus zwei Hochschulen für dein Studium zu nutzen!

Du verbringst zwei Tage pro Woche an der jeweiligen Hochschule. Dabei wirst du Veranstaltungen am Standort Wolfenbüttel der Ostfalia Hochschule oder (im Anwendungsgebiet "Mobilität") Ostfalia-Standort in Salzgitter haben, aber auch an der TU Clausthal in Clausthal-Zellerfeld oder am Center for Digital Technologies (DIGIT) in Goslar.

Mit deinem Semesterticket hast du die Möglichkeit, bequem von einem zum anderen Standort zu pendeln. Außerdem bekommst du durch die Zusammenarbeit der beiden Hochschulen neben der Verbindung von wissenschaftlichen und anwendungsbezogenen Ansätzen auch die Möglichkeit, auf die Infrastruktur beider Hochschulen zurückzugreifen: Bibliotheken, Rechenzentren, Hochschulsportprogramme, Sprachenzentren und noch vieles mehr!